self.elekdstj.de

php

Grundlagen

Eine PHP-Datei wird mit der Dateiendung .php gespeichert.
In einer PHP-Datei kann auch in HTML geschrieben werden.
Gerüstbau:
<?php
?>
Alles was in diesem Bereich ist ist PHP

Ausgabe:
<?php
echo 'Hallo Welt';
?>
Der Text Hallo Welt wird ausgegeben.

Ausgabe:
Mit echo können auch html Codes integriert werden.
<?php
echo '<h2>Hallo Welt</h2>';
?>
Der Text Hallo Welt wird in der Formatierug (html) <h2> ausgegeben.

Variable:
In PHP können Werte einer Variablen zugewiesen werden.
$variable = 'Hallo';
$zahl = 10;
$variable bekommt sommit den Text Hallo.
$zahl bekommt den Wert 10.

Variable ausgeben:
Die Variablen können mit echo ausgegeben werden.
echo $variable;
echo $zahl;
Nun wird Hallo 10 ausgegeben.

Rechnen:
$zahl = 2;
$zahl2 = $zahl++;
$zahl3 = $zahl2 + 10;
Der Variable $zahl wird die 2 zugewiesen.
Mit ++ wird die Zahl um 1 erhöht. $zahl2 ist also 3.
$zahl3 ist $zahl2 mit 10 addiert. Ist also 13.

Testen:
Um zu sehen, ob auf einem Server überhaupt PHP installiert ist, benötigt man eine PHP-Datei (z.B. phpinfo.php) mit folgendem Inhalt:
<?php
phpinfo();
?>
Speichert man die Datei unter phpinfo.php und lädt sie ins Hauptverzeichniss, sollte die Datei mit (Domain)/phpinfo.php aufrufbar sein.

Kommentare:
Um in PHP einen Kommentar hinzuzufügen benutzt man // oder #.
Alles was in dieser Zeile nach dem Sonderzeichen steht wird übersprungen.
//Dies ist ein Kommentar

#Ein weiterer Kommentar

Mehrzeilige Kommentare:
Um mehrzeilige Kommentare zu schreiben fängt man an mit /* und endet mit */.
/*Erste Zeile des Kommentars
Zweite Zeile
Dritte und letzte Zeile*/